Samstag , 19 Oktober 2019
Fashion Race Day 2019 auf der Rennbahn Hoppegarten

Fashion Race Day 2019 auf der Rennbahn Hoppegarten

Direkt neben der Pferderennbahn fand am Pfingstsonntag, den 9. Juni 2019 in Berlin-Hoppegarten ein weiterer Runway Platz. Am Fashion Race Day 2019 bekamen die Zuschauer einiges geboten. Neben dem Pferdesport gab es hochkarätige Mode zu sehen. International bekannte Designerinnen und Designer wie Lana Mueller, Marcel Ostertag und Isabel Vollrath zeigten ihre Kollektionen bei strahlendem Sonnenschein. Auf dem über 50 Meter langen Laufsteg fanden zwischen den Rennen zwei 25minütige Fashion-Shows statt. Das Ziel der Shows war es, dem fachfremden Publikum Mode näherzubringen.

Fashion Race Day 2019 auf der Rennbahn Hoppegarten

Autorin: Eva Maria Christiansen – Fotos: KOWA-Berlin

Marcel Ostertag @ Fashion Race Day 2019

Den zweiten Modeblock eröffnete der international bekannte Designer Marcel Ostertag. Die Zuschauer bekamen seine aktuelle Frühjahr/Sommer Kollektion zu sehen. Die Models trugen verspielte, farbenfrohe Designs mit starken Einflüssen aus den 70er Jahren. Immer wieder taucht das Regenbogenmuster auf, welches für Akzeptanz und Toleranz steht. Fließende Stoffe wie Seide und Chiffon sorgen für eine sommerliche Leichtigkeit. Breite, orangene Hüftgürtel verursachen zusätzlich Kontraste und lassen die gesamte Komposition lebhaft wirken. Der Designer hat in den Kreationen offensichtlich seinen Emotionen freien Lauf gelassen. Die Kollektion mit dem Namen “Muse” ist genauso wie jede andere Marcel Ostertag Kollektion nachhaltig produziert. Der ehemalige Balletttänzer lässt seine Mode überwiegend in Deutschland anfertigen.

I’VR Isabel Vollrath auf der Rennbahn Hoppegarten

Den krönenden Abschluss des Mode-Programms bildete die Kollektion von Isabel Vollrath. Sie präsentierte eine kantige, ausdrucksstarke Kollektion. Die Designerin sieht jedes einzelne ihrer Kleider als ein Kunstwerk an. Die Mode ist für sie von der Kunst untrennbar. Dabei steht für sie die Tragbarkeit der Stücke an zweiter Stelle. Mit komplizierten Schnitten und klaren Linien beeindruckte die Designerin das Publikum. Die Models trugen zu den aufwendigen Designs flache Schnürschuhe und streng nach oben gebundene Haare. Mithilfe von dramatischer Elektromusik entstand ein Gesamtkunstwerk auf dem Laufsteg. Das letzte Kleid der Kollektion trug ein Model mit ungewöhnlich hohem Alter. Die grauhaarige Dame präsentierte das Outfit mit einer anmutenden Eleganz, die bei den Zuschauern sichtlich Eindruck hinterließ. Die Designerin trifft mit der Inszenierung  den Puls der Zeit, in dem Diversität auf den Laufstegen immer häufiger Platz findet.

Lana Mueller in Hoppegarten

Eindrucksvoll eröffnete die Designerin Lana Mueller den ersten Modeblock. Sie zeigte romantisch drapierte Kleider und bodenlange Röcke. Die Models trugen für die Designerin typische, feminine Schnitte aus edlen Stoffen wie Chiffon und Seide. Die gesehene Kollektion ist geprägt von fließenden, leichten Linien. Luftige Schnitte und Blumenmuster machten den Zuschauern Lust auf Sommer. Durch den strahlend blauen Himmel im Hintergrund wurde das nur noch verstärkt. Das Publikum zeiget sich sichtlich begeistert. Als krönenden Abschluss gab es Teile aus Lana Muellers Brautmodenkollektion zu sehen.

Lana Müller- Fashion Race Day 2019 auf der Rennbahn Hoppegarten
Designerin Lana Mueller (2.vl)

Paulina’s Friends @ Fashion Race Day 2019

Noch mehr Blumenmuster geht gar nicht.” Lautete der Kommentar des Rennbahn-Sprechers zur Kollektion von Paulina’s Friends. Diese folgte als zweites nach Lana Müller. Paulina Tsvetanova zeigte farbenfrohe Haute Couture mit starken künstlerischen Einflüssen. Die Designerin hat sich mit der künstlerischen Mode und dem Erstellen von Textilmustern einen alten Kindheitstraum verwirklicht. Die Teile sind Kreationen aus aufregenden Mustern, lebhaften Farben und interessanten Schnitten. Unter dem Hashtag #ichtragemeinselbst hatte die Designerin ihre Kunden im Vorweg dazu aufgefordert, ihre eigene Satin-Bomberjacken zu gestalten. Dabei wurde für jede Jacke eigens ein individueller Stoff bedruckt. Die Designerin stellte jedoch als Bedingung, dass jeder, der eine solche Jacke erwirbt, diese selbst auf dem Fashion Race Day pärsentieren müsse. Das einzigartige Konzept kam bei den Zuschauern sehr gut an. Zehn der gezeigten Bomberjacken, waren im Voraus bereits verkauft. Es trauten sich jedoch nur drei 3 Trägerinnen, ihre tragbare Kunst auf dem Laufsteg zu präsentieren.

Check Also

Fashion Exchange Pop Up Store Herbst & Winter 2019 – Haupt.Stadt.Stil

Nur diesen Sonntag, den 20.10. 2019 ist der Fashion Exchange Pop Up Store Herbst & Winter …

LALA BERLIN Flash Sale 2019 - Kollektions- und Musterteile

LALA BERLIN Flash Sale 2019 – Kollektions- und Musterteile

Das Berliner Modelabel Lala Berlin mit der Designerin Leyla Piedayesh erobert mit traumhaft schönen Kaschmir …