Sonntag , 16 Dezember 2018

Kilian Kerner Spring Summer 2016

Zartbitter – The Chemistry between different things, so nennt sich die Kilian Kerner Spring Summer 16 Kollektion. Ein Wortspiel, welches alles und nichts verrät.

Im Rahmen der Mercedes Benz Fashionweek zeigte der Designer mit seinem Berliner Label die Kilian Kerner Spring Summer 2016 Kollektion im Ellington Hotel.

Die Front Row war mit einem der Stars aus Hollywood besetzt- Schauspieler RJ Mitte, der Walter Junior in der Kultserie Breaking Bad verkörpert. Mit Model Franziska Knuppe, Max Riemelt, Jella Haase und Kida Ramadan war auch die deutsche Prominenz reichlich vertreten.

Zu Livemusik von der Berliner Band LOT stolzierten die Male und Female Models über den Runway. Durch diesen Special Act kreierte Kilian Kerner eine einzigartige und sehr atmosphärische Stimmung.

Die Dynamik und Hektik einer Großstadt im Kontrast zu der Stille einer Steinwüste- das Aufeinandertreffen von Gegensätzlichkeit spiegelt Kilian Kerners Inspirationsquelle wieder.

Geometrische Muster, künstlerische und strukturierte All Over Prints in bunten Farben und Biker Jacken mit Steppungen im Pfeilmuster. Strickweste mit auslaufenden, groben Maschen, fließende und feminine Kleider in zarten Rose Tönen betonten die feminine Seite und setzten einen starken Kontrast zum wilden Farbmix.

Die Kollektionsfarben waren kunterbunt gemischt- von einem Honigton oder Rot, über sämtliche Blau Nuancen und ein unaufdringliches Grün.

Diversität und die Vereinigung unterschiedlicher Stile zeigte Kilian Kerner mit seiner Zartbitter – The Chemistry between different things Kollektion. Nicht unbedingt aufregend oder provokant, aber dennoch tragbar!

Autor: Nina Zöller – Fotos: Stefan Barth

Check Also

Neuverfilmung von Schneeweißchen und Rosenrot im ZDF zeigt Entwürfe des Berliner Lette-Vereins

Neuverfilmung von Schneeweißchen und Rosenrot im ZDF zeigt Entwürfe des Berliner Lette-Vereins

Diesen Sonntag, den 16. Dezember 2018, zeigt das ZDF Mode made in Berlin. Jedoch nicht …