Lookbook: INA BEISSNER JEWELRY Frühjahr/Sommer 2014 Kollektion

Frühjahr/Sommer 2014 – “Im Glanz des Art Déco“

Gold glänzende Fassaden, kubistisch anmutende Formen, spiegelnde und reflektierende Oberflächen – die Formensprache der 20er Jahre zwischen Art Déco und Kubismus verleiht der Kollektion von Ina Beissner ihren besonderen Ausdruck.

In geradezu neuem Licht und Glanz erstrahlen die Schmuckstücke im Frühjahr/Sommer: Zum ersten Mal arbeitet Ina Beissner ausschließlich mit goldenen Oberflächen – in purem Gold und vergoldetem Messing. Form und Oberfläche werden durch Lichtreflexe in einen neuen Fokus gesetzt. In der Bewegung scheint CLEA zu funkeln, das Licht verleiht ACCRA einen monumentalen Glanz.

Der Gesamt-Look der Kollektion ist minimalistisch, pur und überzeugt durch einfache aber durchdachte Entwürfe. Die Formenwelten stammen aus dem Art Déco – vor allem die Architektur dieser Ära beeinflusst die Kollektion: Erinnerungen an das Chrysler Building in New York werden wach – unendliche Reihen reflektierender Fenster, kubistische Betonvorsprünge und neue schwindelerregende Höhen. Wie so mancher Wolkenkratzer dieser Ära setzt auch die Frühjahr/Sommer Kollektion von Ina Beissner neue Maßstäbe: Sich duplizierende Armreife umfassen den Unterarm gleich in mehrfacher Weise – das Gold hüllt seine Trägerin in neuen Glanz.

Der Fokus liegt auf der Linie, der klaren Form und dem wiederholten Einsatz der edelsten geometrischen Grundform überhaupt: dem Quadrat. Dezent und selbstbewusst reihen sich Kuben auf Armreifen und Ringen schmücken sie so auf edle und minimalistische Weise. Ein Teil der Kollektion kommt in einem matten Finish daher – das warm und weiblich wirkt und so einen starken Kontrast zu den reduzierten Formen setzt.

Auch der Schelle – dem Ina Beissner Signature Piece – ist Ina Beissner treu geblieben, nur erscheint sie im nächsten Sommer in neuer Form. Auch hier kommt das matte Finish zum Einsatz und setzt einen schönen Kontrast zu den Ecken und Kanten auf denen natürlich die Schelle nicht fehlen darf.

Insgesamt schafft Designerin Ina Beissner mit ihrer neuen Kollektion eine wunderbare Hommage an das goldene Art Déco – und zeigt eine nie da gewesene Wärme und Leuchtkraft.

Download Lookbook INA BEISSNER JEWELRY SS14:

 INA BEISSNER JEWELRY Lookbook

Check Also

EGONlab x Sergio Tacchini collaboration und Spring Summer 2021 Kollektion

EGONlab x Sergio Tacchini collaboration und Spring Summer 2021 Kollektion

EGONlab Spring Summer 2021 Kollektion “RENEWAL” Vor dem Hintergrund der ökologischen und sozialen Krise sendet …

LALA BERLIN X LANA GROSSA Herbst Winter 2020

LALA BERLIN X LANA GROSSA Herbst Winter 2020

Mit der LALA BERLIN X LANA GROSSA Herbst Winter 2020 Kollektion setzen lala Berlin und …

Schreibe einen Kommentar