Freitag , 22 November 2019
Richert Beil Spring Summer 2020 MBFW Berlin

Richert Beil Spring Summer 2020 MBFW Berlin – Mode mit Statement

Die Show von Richert Beil lässt sich mit einem Wort beschreiben “Gänsehaut”. Am 02.07.2019 präsentierten die beiden deutschen Designer die neue Unisex Kollektion auf eine ganz besondere Art und Weise. Bevor die ersten Models die Richert Beil Spring Summer 2020 Kollektion zeigten, applaudierte das modeaffine Publikum und die Spannung stieg weiterhin an. Die Vorrede setze ein gesellschaftliches und politischen Statement von Selbstliebe, Akzeptanz und Nachhaltigkeit. Richert Beil setzt Mode in einen ganz neuen Interpretationsrahmen. Mit ertönen der Streichmusik schwebten die Models über den Laufsteg. Jale Richert und Michele Beil bleiben ihrer Linie treu, seien es die schweren und statischen Stoffe oder auch der cleane Oversize-Schnitt.

Eine haarige Angelegenheit

Die beiden Designer transportieren deren Überzeugungen nicht nur über deren Mode, sondern sie leben sie voll und ganz. Während der Show sieht man den Prozess, wie beide Designer sich die Haare abrasieren und verdeutlichen somit wie wichtig die Menschlichkeit ist und nicht die Fassade die man sich durch Kleidung und Haare aufbaut. Die Models der Richert Beil Show waren ebenfalls alle nahezu kahl rasiert und durchaus keine konventionellen Models. Das Motiv der Haare spiegelt sich in Accessoires wieder , wie beispielsweise einem großen Reif mit langem Haar daran oder Kartons als Kopfbedeckungen an denen lange Fäden runterhängen. Jedoch unterstützen die Accessoires nur das Statement der Kleidungsstücke.

Die Hingucker der Kollektion

Traditionelle Elemente wie doppelreihige Knopfleisten werden mit Fransen kombiniert und der Hosenanzug und der Trenchcoat neu interpretiert. Die Hingucker der Show waren ein Kleid, welches scheinbar aus schwarzen BH’s bestand und zum Abschluss der Show ein transparenter Trenchcoat. In den transparenten Taschen des Trenchcoats befanden sich zwei Smartphones auf den das schwarz-weiß Video zu sehen war, auf dem sich die Designer die Haare abrasieren ließen. Diesem Showelement blieben sie treu und wandten es auch auf der zweiten Show der Fashion Week in Berlin an. Die Transparenz transportierte das Statement von Selbstakzeptanz und Menschlichkeit, verhüllt und dennoch scheinbar unverhüllt.

Eine Show zum Nachdenken

Schlussendlich lässt sich sagen, dass die Richert Beil Show eine ist die im Gedächtnis bleibt und Mode neu erfahren lässt. Sie bietet Denkanstöße und zeigt das Fashion mehr als nur Bekleidung ist.

Autor: Hanna Strangfeld – Fotos: Mercedes-Benz Fashion

Richert Beil Spring Summer 2020 MBFW Berlin – Runway Fotos

 

Check Also

Lambertz Fine Art-Kalender 2020 - „African Moods“

Lambertz Fine Art-Kalender 2020 Vernissage in Südafrikanischer Botschaft

Im November 2019 wurde in der Südafrikanischen Botschaft in Berlin der Lambertz Fine Art-Kalender 2020 „African Moods“ …

Moose Knuckles präsentiert ‚Tempel der Sünde‘ im KaDeWe - 7 Deadly Sins capsule collection

Moose Knuckles präsentiert ‚Tempel der Sünde‘ im KaDeWe – 7 Deadly Sins capsule collection

Die Luxus-Lifestyle-MarkeMoose Knuckles präsentierte die capsule collection Seven Deadly Sins, die für Deutschland exklusiv im KaDeWe erhältlich …