Donnerstag , 21 Februar 2019

schau13 der UdK Berlin: alles mit allem

Am Abend des ersten Tages der Fashion Week Berlin wurde der Admiralspalast zur Bühne für die Studentinnen und Studenten der Universität der Künste (UdK) Berlin. Trotz parallel laufenden Shows im Zelt kamen einige bekanntere und unbekannte Leute zur Friedrichstraße und so wurde bereits der Hof des Admiralpalasts (ja, endlich wieder draußen stehen) voller und voller. Auch das bereits zur Tradition gewordene zu späte Anfangen der Show, man möchte es gar nicht mehr missen, war hier der Fall, eben ganz wie auf der Fashion Week.

“Experimentelles Bekleidungs- und Textildesign” heißt das Institut – diese Beschreibung passt in etwa zu den Kollektionen, die hier gezeigt wurden. Zuerst präsentierten die sich im Grund-und Hauptstudium befindenden Studentinnen und Studenten ihre Werke und Ideen, die vor allem neuer denn je erschienen. Asymmetrie und Symmetrie, Einfachheit und Überschwänglichkeit trafen sich- nicht immer in einem Outfit, aber immer gut gelöst. Auch die Accessoires, besonders die an der Kleidung, waren sehenswert – man denke an die Nadeln auf Jacken und Schuhen.
Die Abschlussarbeiten gingen noch einen Schritt tiefer. Tiefer in die Mode, wo der beigefarbene klassische Anzug mit Adidas-Joggingschuhen kombiniert wurde. Tiefer in die Accessoires, als den Models im halben Gesicht eine schwarze Maske aufgesetzt wurde. Tiefer in die Musik und dort in die Gegensätze, wo auf die klassische Arie eines Soprans harte Technobeats folgten.

Auf der Suche sein – waren es die Studentinnen und Studenten, als sie diese Mode konzipierten?
Jedenfalls sahen die Zuschauer zwischen den Kollektionen Männer mit Taschenlampen, die etwas zu suchen schienen. Witzig, niedlich, und mit Nachdenk-Effekt.
Ein Zeichen setzen wollten die Studentinnen und Studenten bestimmt auch mit dem sehr ausgeglichenen Verhältnis zwischen Frauen- und Maennermode. Bekanntlich kommen letztere ja immer etwas kurz, aber hier: Applaus! Den gab’s am Ende und zwischen den Kollektionen natürlich auch schon, und zwar mit Begeisterung.

(Text: Rosy – Fotos: Sebastian Kiener)

UDK-Abschlusskollektionen:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

UDK-Semesterarbeiten:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Check Also

GNTM 2019 - Dessous Shooting mit Malemodel Jordan Barrett

GNTM 2019 – Dessous Shooting mit Malemodel Jordan Barrett – Germany’s next Topmodel

Dessous Shooting mit Jordan Barrett bei GNTM: Gastjurorin Ellen von Unwerth fotografiert Heidi Klums Topmodels mit …

Schreibe einen Kommentar