Anja Gockel Sommer 2022 Kollektion MBFW Berlin

Anja Gockel Sommer 2022 Kollektion MBFW Berlin – Der Strand liegt unter dem Asphalt

Anja Gockel begeistert im Rahmen ihres 25-Jährigen Jubiläums erneut mit ihrer Anja Gockel Sommer 2022 Kollektion. Nachdem die Premiere in Frankfurt schon ein großer Erfolg war, zeigte die auf Nachhaltigkeit konzentrierte Designerin nun auch anlässlich der MBFW Berlin am 9. September um 15 Uhr ihre Sommerkollektion „Der Strand liegt unter dem Asphalt“.
Doch die Sommerkollektion sollte nicht die einzige sein, die Anja Gockel dem Publikum an diesem Tag zum Besten gab. Die Designerin kündigte überraschend noch eine zweite Show für den Abend an, bei der sie ihre Winterkollektion 21/22 präsentierte. Diese war im Gegensatz zur Show der Sommer 22 Kollektion nicht nur für geladenes Fachpublikum, sondern auch für Branchen unabhängige Gäste. Die Designerin selbst sagte dazu: „Die (Branchen unabhängigen Gäste) wollen wir zusätzlich motivieren der Schönheit, der Ästhetik & dem Ganzen der Kultur zu frönen“. Mit dieser Idee unterstützte sie erneut die Thematik mit welcher die Sommer Kollektion „Der Strand liegt unter dem Asphalt“ verbunden ist. Freiheit die durch das Auflösen starrer Strukturen entsteht und somit zu Lebensglück führt.

Design trifft Tanz im Adlon Berlin

Die zur Sommer 2022 Kollektion geladenen Gäste fanden ein im atmosphärischen Licht erstrahltes Adlon vor. Nach einer herzlichen Ansprache der Designerin wurden die Zuschauer auch schon gleich in den Bann der speziell choreografierten Show gezogen. Choreografin Lia Kemendi sorgte dafür, dass die 11 Tänzer/Models die Designs auf eine höchst kunstvolle tänzerische Art präsentierten. In Kombination mit passend wechselnder Beleuchtung und rhythmischer Musik entstand so eine elektrisierende Show, welche die Intention der Kollektion perfekt hervorbrachte.

Der Strand liegt unter dem Asphalt

In der Anja Gockel Sommer 22 Kollektion „Der Strand liegt unter dem Asphalt“ geht es darum sich nicht von eingeengten Denkweisen einschränken zu lassen und so das eigene Glück, die eigene Lebensfreude zu finden. Eröffnend mit einem intensiv orangen Kleid zeigt die Kollektion so einen Mix aus gerader Schnittführung, kontrastiert durch voluminöse Volants, Ärmel als auch Raffungen. Neben einer Anzahl von sommerlich femininen Mini- bis Maxikleidern, zahlreichen Tops, Bralettes, fließenden Hosen und leichten Jacken findet man so auch den ein oder anderen Jumpsuit.
Während die Kollektion zu Anfang stark von intensiven Orangetönen kombiniert mit Neutrals und romantischen Blumenprints geprägt wird, wechselte sie gegen Mitte der Show in ein saftiges Grün und sanftes Rose. Gegen Ende der Show folgte dann ein Meer aus blauen Looks. Sie vermittelten das Gefühl von Freiheit, das Gefühl am Strand mit Blick auf die Wellen zu stehen.
Die Kollektion schließt mit einem langen fließenden Kleid, bedruckt mit dem Kollektion spezifischen schwarzen Print „Der Strand liegt unter dem Asphalt“.

Nach der Show wurden die Gäste dann von Anja Gockel eingeladen beim After Show Event die Kollektion, als auch das 25-jährige Jubiläum der Designerin zu feiern. In den Wintergärten des Adlons konnten das Publikum so bei Getränken und Snacks den Showroom genießen und Live-Musik lauschen.

Autor: Isabell Bahr – Foto: PR


Anja Gockel Sommer 2022 – Runway Fotos

Check Also

Jack and Jones X AYFW Herbst/Winter 2021 - JJXX

Jack and Jones X AYFW Herbst/Winter 2021 – JJXX

Jack & Jones X AYFW zeigte am 15. September, am letzten Tag der About You …

Denim Tom Tailor x AYFW Autumn/Winter 21

Denim Tom Tailor x AYFW Autumn/Winter 21

Tom Tailer präsentierte am 15. September 2021 im Kraftwerk Berlin die Tom Tailor Autumn/Winter 21 …