All about: Konplott / Miranda Konstantinidou

label
Konplott / Miranda Konstantinidou
gegründet von
Miranda Konstantinidou
wann und wo
1986, Trier
firmensitz
Rosport, Luxembourg
stil
handgefertigten Modeschmuck und Fashion-Accessoires
historie
Konstantinidou wurde in Thessaloniki geboren, studierte in Deutschland und Italien Modegrafik und Modedesign.

Die griechische Designerin wurde international durch ihre Schmuckmarke “KONPLOTT” bekannt, mit der sie unzählige Trends gesetzt hat.

Angefangen hatte sie vor 25 Jahren mit Womenswear, als sie zehn Saisons die Trendmodenschauen für Trevira und der Messe Frankfurt gestaltete, die in Frankfurt und Hongkong gezeigt wurden.

Mitte der 90er öffnete sie ihre ersten Single-Brand-Stores, von denen es weltweit mittlerweile ca. 60 gibt. Seit 15 Jahren betreibt sie eine eigene Manufaktur in der Handwerkshochburg Cebu (Philippinen), wo sie auch lebt.

Im Sommer 2012 präsentierte die Designerin unter dem Label Mirinda Konstantinidou auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin ihre S/S 13 Fashion Kollektion „Phantasy Ethno“.

2013 folge die A/W 14 Kollektion Space Knights & Always Summer Somewhere.

good to know
Sie entwickelt ständig neue Produktionstechniken, indem sie traditionelle Fertigungsmethoden mit modernen verbindet und experimentiert mit ungewöhnlichen Materialkombinationen.

Der Name Konplott stammt von ihrem Nachnamen “Kon” und “plott” von dem ihres damaligen Lebensgefährten.

Als Unternehmerin einer international agierenden Firma mit Standorten in drei Kontinenten setzt sie stark auf Solidarität und eine Firmenkultur, die fast ausschließlich von Frauen geprägt wird.

awards
1991 – französischen Modeschmuckpreis
2006 – „Etoile“ Ehrung der französische Modepresse für die beste Gesamtkollektion

Check Also

Oversized Studio, Olga Boncheva

Oversized Studio – Wie Altes begehrenswert wird

Olga Boncheva kreiert Schönheit aus benutzten Kleidungsstücken. Genau dafür steht sie als Modedesignerin und Nachhaltigkeits-Enthusiastin. Die …

HADERLUMP Johann Ehrhardt

HADERLUMP – Vom Lumpensammler zur Fashion Week

Man könnte ihn einen Helden der nachhaltigen Fashionbranche Berlins nennen. Die Rede ist von Johann …

Schreibe einen Kommentar