All about Marcel Ostertag

label
Marcel Ostertag
gegründet von
Marcel Ostertag
wann und wo
2006, München
firmensitz
München
stil
Glamourkleider, die Extravaganz und Tragbarkeit vereinen und die Feminität celebrieren, inspiriert durch die 70er und 80er Jahre
historie
  • 1979 in Berchtesgaden geboren-studierte zuerst an der Esmod in München
  • wechselte dann zum renommierten Central Saint Martins College in London
  • 2006 schloss er das Masterstudium mit Auszeichnung ab
  • während des Studiums sammelte Marcel Ostertag Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Paul Smith, Burberry und Dunhill und assistierte der Wiener Designerin Martina Rogy,
  • mit der er 2006 Boutiquen in München und Wien eröffnete, namens “Rogy & Ostertag”
  • er präsentierte seine Arbeiten bei dem ” Lancome Colour Award” im “Victoria & Albert Museum”, auf der Fashion Week in London und in Peking
good to know
  • um für seine Kunden greifbarer zu werden und um seinen persönlichen Bezug zu seiner Kollektion zu offenbaren läuft Marcel Ostertag am Ende der Show mit seinem gekonnten Hüftschwung, den er seiner Ballett Ausbildung zu verdanken hat, selbst über den Laufsteg
  • Marcel Ostertag begann mit Männermode, da sein gewünschtes Kundensegment – die trendigen und coolen Jungs – in Deutschland allerdings lieber auf Mode der kommerziellen Modehäuser zurückgreift, hat er sich dann doch auf Damenmode beschränkt 
awards
  • 2004 Auszeichnung für die beste Abschlusskollektion
  • 2008 wurde er mit dem “Karstadt New Generation Award” und “Furla Accessories Award by Furla Spa” geehrt
  • 2013 wurde er “Fashion Hero” in Claudia Schiffer´s TV- Casting show

(Foto: KOWA-Berlin)

Check Also

Sofia Ilmonen Portrait

Sofia Ilmonen Portrait – Modularität als nachhaltige Zukunft der Mode

Auf der Suche nach nachhaltigen Herstellungsweisen von Mode sticht eine junge Nachwuchsdesignerin heraus: Sofia Ilmonen …

Justin Cassin Portait menswear fashion

Justin Cassin Portait – Die Welt entwickelt sich und er sich in ihr

„Ich möchte, dass die Leute meine Designs bemerken, aber was noch wichtiger ist, die Person …

Schreibe einen Kommentar