Freitag , 23 August 2019

Marc Stone begeistert mit Funktionalität aus Strick für den Mann

Mehr als ein Fashion-Label – eine eigene Welt der Ästhetik. Marc Stone stellt auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin am 15.01.2013 seine neue Kollektion vor.

Der Züricher hat sich von der Kunst der Moderne, Musik, Theater und Film inspirieren lassen und verbindet dies mit einer persönlichen Signatur. Stone verwendet hauptsächlich dunkle Farben, wie Grau, Schwarz und Dunkelblau. In Kombination aus Gestricktem, verschafft der Designer ein Gefühl von Gemütlichkeit.

Verschieden geometrisch verarbeitete Details und Grobgestrickte Kleidungsstücke bilden einen Kontrast zu flächig farbigen Mänteln, Ärmeln und Hosen.

Aufregend und ästhetisch erscheint die neue Kollektion von Marc Stone am Berliner Brandenburger Tor. Zu den Gästen von der Show gehören unter anderem Bruce Darnell und das tätowierte Model Lexy Hell.

(Text: Katharina Piesker – Fotos: KOWA-Berlin)

Check Also

Kreativ und wild: A/W ’13 von Marcel Ostertag auf der MBFWB

Blaue und grüne Extentions sieht man nicht allzu oft auf der Fashion Week – damit …

Anja Gockel – Frauenpower auf dem Laufsteg

Die Designerin weiß mit weiblichen Reizen umzugehen. In ihrer femininen Kollektion „Woman I am“ für …

Schreibe einen Kommentar